Wir schulen Sie und Ihre Mitarbeiter individuell im Rahmen des vorbeugenden Brandschutzes, mit Räumungsalarm und Löschtrainer um auf Situationen im Ernstfall vorzubereiten:

SchulungsunterlagenLschtrainer1Schulung1

 Brandschutzhelfer:


Für einen wirksamen Brandschutz hat der Unternehmer entsprechend den gesetzlichen Grundlagen Personen in ausreichender Anzahl zu benennen, die eine Evakuierung sicherstellen und Entstehungsbrände richtig bekämpfen können. Die Anzahl dieses Personenkreises muss in einem angemessenen Verhältnis zur Beschäftigtenzahl sowie den Gefahren eines Betriebs stehen. Im Lehrgang zum Brandschutzhelfer vermitteln unsere Experten die Kenntnisse aller relevanten Aspekte des vorbeugenden, abwehrenden und organisatorischen Brandschutzes nach dem Arbeitsschutzgesetz und der DGUV Information 205-023.
Neben einem umfassenden Überblick zu den aktuellen Rechtsvorschriften lernen Sie die Grundlagen des betrieblichen Brandschutzes kennen – vom baulichen Brandschutz über die Brandschutzaufklärung bis hin zum Umgang mit Feuerlöschern. Darüber hinaus werden die Räumung eines Gebäudes und die zu erwartenden Gefahren thematisiert. Als Brandschutzhelfer können Sie nicht nur Brände mit den zur Verfügung stehenden Hilfsmitteln löschen, sondern wissen auch, welche Maßnahmen bezüglich einer Räumung einzuleiten sind
Inhalte
⦁ Rechtsgrundlagen/Bedeutung des Brandschutzes
⦁ Brandlehre
⦁ Besondere Risiken im eigenen Betrieb
⦁ Aufgaben des Brandschutzhelfers
⦁ Unterstützung des Brandschutzbeauftragten
⦁ vorbeugender Brandschutz durch Kontrolle…
⦁ Mitwirken bei der Hausalarmierung und Evakuierung des Betriebs
⦁ Übernahme von Arbeiten der Brandbekämpfung
⦁ Löschen von Entstehungsbränden
⦁ Bedienung der Brandschutzeinrichtungen im eigenen Betrieb
⦁ Einweisen der eintreffenden Feuerwehr
⦁ Wissenskontrolle (Abschlusstest)

Dauer des Lehrgangs zum Brandschutzhelfer ca. 4 - 6 Stunden, der/die Teilnehmer/in erhält ein Zertifikat zum "Brandschutzhelfer nach ASR A 2.2".

 

Einweisung und Handhabung für Handfeuerlöscher:

 
Oftmals hören wir in unserem Umfeld Aussagen wie „Ich wüsste gar nicht einen Feuerlöscher richtig einzusetzen“. Um dieser Problematik vorzubeugen schulen wir Sie und Ihre Mitarbeiter.
Zur Löschung von Entstehungsbränden ist ein beherztes Eingreifen mit dem Handfeuerlöscher gefordert. Um einen schnellen und sicheren Umgang zu gewährleisten trainieren wir solche Situationen an unserem Löschtrainer.
 
Jährliche Unterweisung in die Handhabung von Feuerlöschern
Im Arbeitsschutzgesetz und in den technischen Regeln für Arbeitsstätten wird eine jährliche Einweisung der Mitarbeiter gefordert.
 
Ausbildungsinhalte und Lernziele
⦁ Eigenschutz und richtiges Vorgehen
⦁ lernen Sie die verschiedenen Brandklassen kennen
⦁ das richtige Löschmittel im Brandfall
⦁ Grundregeln der Brandbekämpfung
⦁ praktische Übungen am Löschtrainer
 
Dauer der Ausbildung "Einweisung und Handhabung von Feuerlöschgeräten" ca. 1 - 1,5 Stunden, der/die Teilnehmer/in erhält eine Teilnahmebescheiningung.
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.